shlogo
Die Ausgliederung der Landwirtschaft

[Home]
[Eiszeit]
[Steinzeit]
[Bronzezeit]
[Eisenzeit]
[Germanen]
[Mittelalter und frühe Neuzeit]
[Moderne]
[Neueste Zeit]
[Kirchborchener Gemeindevertretungswahl 1933]
[Die Pachtübernahme durch den Erbprinz von Sachsen-Altenburg]
[Die "Hamborner Kolonne" hilft beim Aufbau]
[Die Ausgliederung der Landwirtschaft]
[Das Verbot durch die Nazis]
[Der Neuanfang nach dem Krieg]
[Womit wurde in Hamborn bezahlt?]
[Impressum]
[Schloss]

1940 wurde durch die Kreisbauernschaft die zwangsweise Ausgliederung der Landwirtschaft verfügt. Kreisbauernführer Wilhelm Freitag zwang Hamborn einen Pächter aus den Reihen der Kreisbauernschaft auf. Der neue Pächter Hans Meyer führte den Hof bis 1952. Der Erlös für totes und lebendes Inventar beträgt 51644,- Reichsmark.

 

Copyright dieser Seite © by Verlag Ch. Möllmann, Schloss Hamborn,                                  Impressum